ELIXIC on Facebook    ELIXIC on Twitter
 Musik Portal - ELIXIC Startseite   NEUE SONGS       LEXIKON       BIOS       ELIXIC.TV
POP   DANCE   ELECTRO   HIPHOP-RNB   ROCK   JAZZ   FOLK
Musik Mp3 Portal Elixic

 Genrelexikon

Lexikon Übersicht | Black | Elektro | Jazz | Latin | Metal | Pop | Rock

Beatmusik


Beat Musik ist die Sache mit The Beatles. Etwa 1960 wird mit Beat die Musik junger Engländer bezeichnet, die sich anschicken, die westliche Hemisphäre zu erobern. Beat boomt, hat schnell eine eingeschworene bis hysterische Anhängerschaft, pflanzt viel von seiner Attitüde in die neue Rockbewegung und die Genrebezeichnung wird heute vornehmlich in Zusammenhang mit dem Hype der 60er und dem Schrecken, den das Ganze bei den Alten auslöst, verwendet.


Beat Musik Geografie

Untrennbar ist die Szene mit der Entstehung in Liverpool verbunden. Der Liverpool Sound nennt sich Merseybeat. Der Einsatz auf der Eins, der Bass. das mag ein wichtiger Grund für die Ablehnung der Alten sein: Teenager aus Liverpool pflegen nicht den üblichen Dresscode in Anzug und Kravatte, sondern kleiden sich legere – und die Mädels auf dem europäischen Festland und in Amerika fallen trotzdem reihenweise in Ohnmacht.

Das Empire der Briten zerfällt zwar in den 60er Jahren erheblich, die Reichweite der staatlichen Sender BBC und BFBS erhält sich jedoch. In den USA weiß man noch heute, was gemeint ist, wenn von der First British Invasion gesprochen wird: es handelt sich um die Eroberung der amerikanischen Charts durch britische Beat-Bands in den 60ern. Im Radio Luxemburg erkennt man die Zeichen der Zeit, sendet und sendet sich so in die Geschichtsbücher. Aus der deutschen Bucht senden holländischen Piratensender Beat. 1965 sind es die Macher von Radio Bremen, die auf die damals irrsinnige Idee kommen, mit dem Beat-Club eine Sendung für junge Menschen zu machen. Wichtig für den Beat-Boom in Deutschland ist, dass es nicht „nur“ um Plattenverkäufe geht, sondern dass das Musikmachen anzustecken scheint. Chris Howland moderiert und zwar deutsche Beat-Bands an. Beim Klassenfeind schrillen die Alarmglocken. Für Erich Honecker, damals Vorsitzender der FDJ (Freie Deutsche Jugend), ist die Sache klar: bei Beat Musik handelt es sich um westlichen Imperialismus. Beat ist verboten. Der Erich ist nicht der einzige alte Sack in Europa, der große Probleme mit der Musik hat.


Beat Musik Galaxie

Natürlich ist Beat nicht DER Anfang. Das darf Euch im Fernsehen niemand erzählen! Auch war die deutsche Beat-Szene nicht die wichtigste der Welt. Beat ist die Umsetzung des Rock'n'Roll durch junge Europäer. Wichtigste Band des Beats bleiben die Beatles. Egal ob in Hamburg im Kleinen oder bei ihrem großen Einzug am 7. Februar 1964 in New York – sie erobern die Massen und inspirieren neue Musiker. In Frankreich springt Johnny Hallyday vom Rock'n'Roll auf den Beat-Zug über. Viele der jungen Bands gründen sich – in Liverpool, Birmingham und London als Skiffle-Bands. Selbst die Lords aus Deutschland sind zunächst Skiffler. Beim Skiffle verdrischt man Instrumente, die man vorher häufig selbst gebaut hat. Das ist quasi FreeJazz für Pubertierende. Oft spricht Skiffle für unkonventionelle, aber extrem energiegelandene Arbeit. Skiffle ist ein Musikstil, der Trash verspricht und Gold einlöst – wie wenn man an seinen BMW M3 ein TDI-Schild montiert.


Beat Musik Geräte

Kurze, knackige Liebeslieder (nicht nur – auch Sozialkritik ist zu hören, denkt man an Dead End Street von The Kinks). Frühes Boyband-Geträller (gerne Mehrstimmig). Lead- Rhythmusgitarre und Bass, ein Trommler. Gut ist, wenn einer von den Jungs etwas auf dem Klavier spielen kann. Blues-Anleihen, 4/4-Takt und gespielt wird ab der Eins. Und immer auf die Zwölf.


Beat Musik Götter

Es ist unglaublich, wie viele Bands dieser Jahre aus England kommen und bis heute noch vielen bekannt sein dürften (es ist in, mit „The“ zu beginnen): The Beatles, The Rolling Stones, The Who, The Kinks, The Animals, Manfred Mann, The Hollies, Herman´s Hermits.

Aus den USA kommen The Monkees, deutsche Lokalgrößen sind neben The Lords The Rattles.


Beat Musik Gegenwart und Zukunft

Zum Beat lässt sich am Ende nur etwas Schmieriges sagen: Beat ist eine große Musikepoche, das Andenken wird hochgehalten. Und zwar auf dem Boulevard, wo Paul und Heather sich… Die Beatles haben sich während ihres Schaffens von einer Beat-Kombo zu einer einflussreichen Legende entwickelt, die die Popmusik maßgeblich beeinflusst hat und sogar die Anerkennung der Avantgarde erhält. Und ab und zu blitzt aus dem einen oder anderen Auftritt neuer Acts das Erfrischende, Energetische, Ungestüme hervor. Für alle, die das nicht glauben, gibt es eine Vielzahl von Bands, die sich darauf spezialisiert haben, 70ste Geburtstage mit der Musik der einzig wahren Jahre zu untermalen – noch heute.


Surftipps: www.inferno-beats-64.de
Suche
ANZEIGE
Genrelexikon

Musiklexikon
facebook
Newsletter
Nichts mehr verpassen und alle TOP News per Mail erhalten. Einfach E-Mail Adresse eingeben:
we say yes
Surfmusik.de bietet eine umfangreiche Sammlung an Web-Radios.
Du bist hier: MP3 Musik > Genrelexikon > beatmusik
  Impressum        AGB        Kontakt        Mediadaten        Presse            Schwesterprojekt: Casanitas