ELIXIC on Facebook    ELIXIC on Twitter
 Musik Portal - ELIXIC Startseite   NEUE SONGS       LEXIKON       BIOS       ELIXIC.TV
POP   DANCE   ELECTRO   HIPHOP-RNB   ROCK   JAZZ   FOLK
Musik Mp3 Portal Elixic

Milow
Milow Foto © by Universal Music Group

 Milow 

 Zum Thema
Alle News zu Milow

 Fotos
Milow Bild 3682  Milow Bild 3681  Milow Bild 3680  Milow Bild 3679  
 Alle Fotos und Bilder von Milow
 Downloads

Seit März 2009 etwa kennt jeder, der gelegentlich Musik-TV schaut, Milow, den Jungen mit der Gitarre, dem im Video zu „Ayo Technology“ Glibber über die Glatze ins Gesicht läuft, mit Kantineken, bei der Mann sich die ganze Zeit fragt, ob das noch ein Bikini ist, den sie da trägt (oder ob das nur Haut ist). Milow heißt eigentlich Jonathan Vandenbroeck, kommt aus Leuven, einer Universitätsstadt mitten in Belgien, ist Jahrgang 1981 und daheim in Benelux bereits seit ein paar Jahren ein kleiner Star und von dieser ursympathischen Art eines Jack Johnson oder Schiller oder – ihr kennt die Typen.

 

Milow hat eine 1-A-Singer-Songwriter-Biografie, verehrt, zumindest heißt es, die Großen seiner Zunft und beschließt, ihnen nachzueifern. Also nimmt er 2004 an „Humo´s Rock Rally“ teil, seit 1978 veranstaltet von dem belgischen Rundfunk-Magazin HUMO, gewinnt zwar nicht (es gewinnen The Van Jets aus Oostende), dafür wird er immerhin zu den Finalisten des Jahrgangs gezählt. An seinem ersten Album „The Bigger Picture“ arbeitet er unter anderem mit dem auch bei uns reichlich bekannten Frederic Sioen, es wird Anfang 2006 veröffentlicht, droht zum Ladenhüter zu werden, dann allerdings wird im März 2007 die Single „You Don´t Know“ nachgelegt und schiebt sich nicht nur bis auf Platz drei der belgischen Charts, sondern nimmt auch „The Bigger Picture“ mit, das Album wird am Ende knapp zwei Jahre in den belgischen Charts geführt, höchste Position ist Platz zehn.

 

Wer immer Anfang 2009 von Milow beeindruckt ist, dem sei dringend empfohlen, sich nicht allein an die aktuellen Hits halten – das Frühwerk ist eine absolut gelungene Ergänzung. Im Februar 2008 wird dann „Coming Of Age“ auf den Markt gebracht, im Grunde der internationale Durchbruch, denn schon von diesem Album gibt es Versionen, die als Bonustrack „Ayo Technology“ führen. Es handelt sich um ein Cover der gleichnamigen Nummer von 50 Cent mit Justin Timberlake, die Sache läuft so rund, dass 2009 dann aus den Alben „The Bigger Picture“ und „Coming Of Age“ ein „Milow“ betiteltes internationales Debüt zusammengestellt wird. Dieses Album landet auf Platz drei der deutschen Charts, die Single „Ayo Technology“ wird in Deutschland und Österreich zeitweilig auf Platz zwei geführt, in der Schweiz übernimmt sie sogar die Spitze der Charts. Das sollte allerdings nur der Anfang sein …


Suche
ANZEIGE
Milow
facebook
Newsletter
Nichts mehr verpassen und alle TOP News per Mail erhalten. Einfach E-Mail Adresse eingeben:
we say yes
Surfmusik.de bietet eine umfangreiche Sammlung an Web-Radios.
Du bist hier: MP3 Musik > Musiker Star Porträts > Milow
  Impressum        AGB        Kontakt        Mediadaten        Presse