ELIXIC Newsletter    ELIXIC on Facebook    ELIXIC on Twitter
 Musik Portal - ELIXIC Startseite   NEUE SONGS       LEXIKON       BIOS       ELIXIC.TV
POP   DANCE   ELECTRO   HIPHOP-RNB   ROCK   JAZZ   FOLK
Musik Mp3 Portal Elixic

Paul Potts
Paul Potts Foto © by SonyBMG

 Paul Potts 

 Zum Thema
Alle News zu Paul Potts

 Fotos
Paul Potts Bild 2156  Paul Potts Bild 2155  Paul Potts Bild 2154  Paul Potts Bild 2153  
 Alle Fotos und Bilder von Paul Potts
 Downloads

Paul Potts ist der Typ, der der deutschen Telekom neue Hoffnung schenkt. Seine Geschichte ist so rührend, dass die Magenta-Truppe sie nur einkaufen muss, um nicht mehr darauf angesprochen zu werden, viele Jahre, einem Geheimdienst gleich, „Telefonkontakte ausgewertet“ und auf der Jagd nach Radrenntrophäen jungen Männern Pferdeherzen verpasst zu haben. Irgendwie macht Paul Potts mit seiner Aschenputtelgeschichte schon wieder unsympathische, dass er sich von den Arschgeigen einspannen lässt. Wahrscheinlich ist er dafür allerdings nicht verantwortlich zu machen, zu beschäftigt wird er sein, sich jeden Tag zu kneifen und …

 

Noch etwas ist komisch an der Paul Potts-Erfolgsgeschichte. Er ist Gewinner der Casting-Show „Britains Got Talent“. Sein erster Auftritt ist der entscheidende, magische Moment, der ihn – zumindest im Internet – international bekannt macht. Bei der Show dürfen Leute auftreten, die glauben, irgendetwas zu können. Paul Potts tritt vor die Jury, wird gefragt, was er vorhat, sagt, dass er Opern singen möchte, ein merkwürdig dreinblickender Typ, das Muster des Castingshowopfers und wird aufgefordert, zu singen. Über eine ruhige Passage hinweg, in der er jedem im Saal die hoffnungsfrohe Erwartung auf ein nahendes Desaster austreibt, wird er laut, schmettert eine Arie, die bei den meisten Anwesenden – und später auch bei der überwiegenden Anzahl der Internetvideogucker für emotionale Ausnahmezustände sorgt. Ob das wirklich phänomenal ist, was er macht, spielt keine Rolle; dadurch, dass die meisten der von Vorurteilen lebenden und auch die billigsten Dramaturgien des Fernsehens akzeptierenden Zuschauer nichts in diesem Moment erwarten, wird das Handwerk des Mannes auf der Bühne deutlich aufgewertet – im Stern steht später, dass Paul Potts so verkniffen dreinschaut, weil er sich seiner kaputten Zähne schämt, ein wohltätiger Spender verpasst ihm neue, heute kann er wieder …

 

Egal. Paul Potts räumt ab. In der Jury wird geheult, wer im Publikum nicht flennt, rastet aus und beginnt zu kreischen, der erste Auftritt des Mannes, der sich seinen sehnlichsten Wunsch erfüllt und – was für eine Riesenverarschung (vermtl.). Während der Sänger den Pokal gewinnt, geht das Video zum ersten Auftritt über die üblichen Portale in die Welt – und ist zumindest den Leuten bekannt, die mit offenen Augen durchs Leben gehen. Später übernimmt die Telekom, die gerade Probleme haben müsste, die sie niemals bewältigen dürfte. Da wir in einer Kartoffelrepublik leben, reicht der Auftritt von Paul Potts als Werbespot verpackt … plötzlich schießt Paul Potts, der nicht einmal einen klassischen Tonträger für den Musikmarkt in Deutschland produziert hat, mit einem inzwischen recht alten Hut (auch noch einer Opernarie) und allein mit Downloadzahlen an die Spitze der Charts. Auch RTL wird nicht ganz uninteressiert an einem „Überraschungserfolg“ des Engländers sein, der Fernsehsender hält die Rechte an dem Format, mit dem Paul Potts berühmt geworden ist – und wartet auf eine gute Gelegenheit, neben DSDS eine weitere, den Markt dominierende Sendung zu platzieren. Bitte sehr, das ist die Gelegenheit … In Deutschland werden gerade wie verrückt Opernarien heruntergeladen, obwohl sich eigentlich kaum jemand für Opernarien interessiert.

 

Paul Potts persönlich ist bestimmt total sympathisch, er kommt aus Bristol, ist Jahrgang 1970, ein Arbeiterkind, das im Kirchenchor singt, verschiedene Jobs und eine nette Frau hat, nachdem er etwas Geld bei einer Quizshow (das einzig soziale Regulativ der westlichen Zivilisation) gewinnt, nimmt er einen professionell betreuten Gesangskurs in Italien. Danach hat er großes Pech, gesundheitliche Probleme, einen Unfall, erst 2008 tritt er bei Britains Got Talent an, vor Simon Cowell, Amanda Holden, Piers Morgan – und gewinnt.


 surftipps

CD Reviews von Paul Potts findet Ihr auf CDSTARTS.de
Suche
Top News
Paul Potts
facebook
Newsletter
Nichts mehr verpassen und alle TOP News per Mail erhalten. Einfach E-Mail Adresse eingeben:
we say yes
Surfmusik.de bietet eine umfangreiche Sammlung an Web-Radios.
Du bist hier: MP3 Musik > Musiker Star Porträts > Paul Potts
@ ELIXIC.de - Michael Ittner     Über uns        Impressum        AGB        Kontakt        Mediadaten        Presse