ELIXIC Newsletter    ELIXIC on Facebook    ELIXIC on Twitter
 Musik Portal - ELIXIC Startseite   NEUE SONGS       LEXIKON       BIOS       ELIXIC.TV
POP   DANCE   ELECTRO   HIPHOP-RNB   ROCK   JAZZ   FOLK
Musik Mp3 Portal Elixic

Saad
Saad Foto © by ELIXIC.de

 Saad 

 Fotos
Saad Bild 2801  
 Alle Fotos und Bilder von Saad
 Downloads

Wenn es die unangefochtenen Champions-League-Kandidaten unter den deutschen Rappern gibt, die jeder Mittelstufenlehrer kennt, befindet sich Baba Saad ungefähr im gesicherten Mittelfeld. Sein Name ist den genrefremden Menschen nicht unbedingt ein Begriff, gleichwohl feiert er erstaunliche Charterfolge. Er ist der Hip-Hop-König von Bremen, ein Zögling Bushidos – und das ist natürlich der Punkt, an dem die Nörgler unter den Kritikern den Hebel ansetzen: Bushido ist im jungen dritten Jahrtausend das alles überragende Zugpferd des kommerziell erfolgreichen deutschen Hip-Hops, er ist derart erfolgreich, dass alles, was er dem Markt gibt (Bücher, Filme, auch Musikproduktionen), die jeweiligen Verkaufsrankings anführt.

 

Bushido führt sein eigenes Label ersguterjunge, bastelt sich eine Familie (Saad wird eine Weile als Cousin Bushidos vermarktet, Bushido will eigentlich, dass der junge Verwandte aus dem Norden die Schule ordnungsgemäß beendet, ist dann jedoch von den musischen Fähigkeiten Saads so überwältigt, dass er ihn vertraglich an sich bindet …), immerhin gehört sich das für einen Rapper und schließlich lässt sich der Markt so besser melken. In den Musikmedien zeigt man sich angetan, ökonomisch wäre es sinnvoll, ein Bushido-Lied oder -Video nach dem anderen zu senden, nun kann man zwischen den Bushido-Nummern Bushido-Produktionen spielen, das fällt nicht so unangenehm auf.

 

Saad El-Haddad kommt 1985 in Beirut zur Welt, im Libanon wird bis 1990 Krieg geführt, Mitte der 90er Jahre zieht die Familie Saads nach Deutschland. Der Junge ist eines von vielen Opfern deutscher Gastlichkeit, es gibt eine miese Unterkünfte, Ablehnung allenthalben, Asylbewerberkinder aus dem nahen Osten schickt man vielfach halbautomatisiert in Haupt- oder Sonderschulen. Saad kämpft sich durch, mit 16 Jahren wird er zum Rapper, ab 2003 beginnt er mit JokA, einem Kumpel in Bremen, eigene Tracks aufzunehmen, und von denen muss einer zu ersguterjunge gelangt sein, wo man sich entschließt, Saad nach Berlin einzuladen. Bushidos kommerzieller Solodurchbruch ist 2004 „Electro Ghetto“, Saad ist gleich an mehreren Stellen zu hören, er beteiligt sich auch an „Gangbang“, dem Titel, dessentwegen die komplette Produktion später indiziert wird und gehört von nun an zum festen Zirkel um Bushido, und offensichtlich zu dem Teil, der nicht ausgetauscht werden soll.

 

Saad ist live der MC hinter Bushido, für „Carlo, Cokxxx, Nutten II“, der erste Teil ist eine Kollaboration von Bushido und Fler (mit dem er inzwischen im Clinch liegt), übernimmt Saad den Part von Fler als Frank White. ersguterjunge-Produktionen kommen in der Folge kaum ohne Saad aus, und dass der inzwischen verblüffende Erfolg Bushidos nicht ganz ohne ihn zu denken ist, beweist er mit seinem großen Solodebüt „Das Leben ist Saad“ ab Juni 2006. Ihm stehen die guten Leute aus dem Stall zur Verfügung, Bushido selbst leistet seinen Beitrag, Eko Fresh und Azad ebenso, außerdem darf JokA aus Bremen mitmachen, die Basis liefert Beatlefield Productions, also DJ Stickle und Chakuza. Das Ergebnis wird durchaus positiv besprochen, Rang 15 in den deutschen Charts sorgt dafür, dass Saad spätestens von nun an die öffentliche Aufmerksamkeit verdient hat.

 

Wie sich das gehört, arbeitet er für Beatlefield, für Azad, Bushido und Eko Fresh, das nächste eigene Album soll zunächst „Der Pate“ heißen, da hat allerdings jemand seinen Daumen drauf, also entscheidet sich Saad für den eleganteren Titel „Saadcore“. „Saadcore“ wird im März 2008 veröffentlicht und steigt auf Platz neun der Charts ein. Saad und seine Kollegen machen das, was sie können, und das ist ungemein beliebt. Und das wird erst einmal so bleiben.


 surftipps

CD Reviews von Saad findet Ihr auf CDSTARTS.de
Suche
Top News
Saad
facebook
Newsletter
Nichts mehr verpassen und alle TOP News per Mail erhalten. Einfach E-Mail Adresse eingeben:
we say yes
Surfmusik.de bietet eine umfangreiche Sammlung an Web-Radios.
Du bist hier: MP3 Musik > Musiker Star Porträts > Saad
@ ELIXIC.de - Michael Ittner     Über uns        Impressum        AGB        Kontakt        Mediadaten        Presse