ELIXIC on Facebook    ELIXIC on Twitter
 Musik Portal - ELIXIC Startseite   NEUE SONGS       LEXIKON       BIOS       ELIXIC.TV
POP   DANCE   ELECTRO   HIPHOP-RNB   ROCK   JAZZ   FOLK
Musik Mp3 Portal Elixic

Seth Lakeman
Seth Lakeman Foto © by Andy Whitton

 Seth Lakeman 

 Zum Thema
Alle News zu Seth Lakeman

 Fotos
Seth Lakeman Bild 4421  Seth Lakeman Bild 4420  
 Alle Fotos und Bilder von Seth Lakeman
 Downloads

Folkmusik ist bei uns immer nur zeitweise wirklich angesagt und dann verschwindet sie wieder; denen, die Folkmusik wirklich lieben, in Folkmusik quasi leben, ist das vermutlich eigentlich ganz recht. Folk aus England ist dabei eine exotische Angelegenheit, die nur äußerst selten in den Fokus gerät, seltener vermutlich noch als isländischer Folk, eigentlich kennt man hier lange nur Irish Pubfolk und die Berühmtheiten der Branche aus Amerika. Das ficht Seth Lakeman nicht an, und es ist erstaunlich, was für eine vollkommene, lange schon funktionierende Welt das ist, in der der Multiinstrumentalist aus Buckland Monachorum bei Plymouth, direkt am Dartmoor National Park, sich eingerichtet hat.

 

1977 geboren, entwickelt Seth Lakeman früh schon ein Händchen für verschiedene Zupf- und Streichinstrumente, er musiziert als Kind mit seinen Eltern und gründet als Teenie mit seinen Brüdern Sean und Sam The Lakeman Brothers. Sean, der Älteste, ist Frontmann und Gitarrist, Sam, der zweite, ist Pianist, Seth, das Nesthäkchen, Violinist, veröffentlichen ihr erstes Album „Three Piece Suite“ 1994 und werden von den englischen Folksängerinnen Kathryn Roberts und Kate Rusby als Backing Group mit auf Tour genommen. Sean heiratet Kathryn, Kate steigt aus und wird durch die irische Folkmusikerin Cara Dillon ersetzt, Sam heiratet Cara.

 

The Lakeman Brothers veröffentlichen weitere Alben, die beiden Ehepaare auch, Seth Lakeman macht sich 2001 nach etlichen Tourneen selbständig, arbeitet aber immer wieder mit den anderen zusammen, 2002 veröffentlicht er mit „The Punch Bowl“ sein erstes Soloalbum. „Kitty Jay“, das zweite Album, sorgt dann für derart viel Aufsehen, dass das Debütalbum von Seth Lakeman 2004 neu aufgelegt werden muss, er kollaboriert mit weiteren Kollegen, spielt eine ausverkaufte UK-Tour, spielt mit Billy Bragg und Jools Holland, veröffentlicht 2006 sein nächstes Album „Freedom Fields“.

 

„Poor Man´s Heaven“ folgt im Sommer 2008, auch in Deutschland ist das Oeuvre Seth Lakemans zu relativ fairen Preisen komplett zu beziehen, wir steigen mit dem wundervollen Album „Hearts And Minds“, das Ende August 2010 in Deutschland auf den Markt kommt, in die begeisterte Bewerbung ein.


Suche
ANZEIGE
Seth Lakeman
facebook
Newsletter
Nichts mehr verpassen und alle TOP News per Mail erhalten. Einfach E-Mail Adresse eingeben:
we say yes
Surfmusik.de bietet eine umfangreiche Sammlung an Web-Radios.
Du bist hier: MP3 Musik > Musiker Star Porträts > Seth Lakeman
  Impressum        AGB        Kontakt        Mediadaten        Presse